previous arrow
next arrow
Slider

Aurel Mothes

Mitglied im BBK (Bund bildender Künstler)

 

„Seit dem ich denken kann, male ich“

Als kleiner Junge, – so berrichteten meine Eltern,- hatte ich schon oftmals vor dem Frühstück mehrere Bilder gemalt, und sie den Nachbarn, oder meinen Eltern geschenkt. Da mein Vater Künstler war, lag es nahe, dass ich meine kleine Staffelei neben seiner aufbaute, und im Laufe der Jahre viel von ihm lernen konnte. Mit 18 jahren hatte ich meine erste öffentliche Ausstellung. Bald nahm er mich auch auf die Baustellen mit. Ich lernte lasieren, Farben miteinander kombinieren, proportionales und kompositorisches. Später durfte ich mit ihm gemeinsam auf grossen Wandflächen Wandbilder malen. In den vielfältigsten Einrichtungen waren wir aktiv: in Schulen, Kindergärten, Firmen, Krankenhäusern, Restaurants und Praxen. So konnte ich im Laufe der Zeit einen Blick für die Farbe in der Architektur entwickeln. Heute bin ich mit eigenen Projekten, Farbkonzepten, Lasuren, Wandbildern Ausstellungen und natürlich mit der Malerei in meinem schönen Atelier betraut. Mit und für die Menschen die Arbeitsumgebung schön zu gestalten, damit sie sich darin wohlfühlen können, ist der Ansatz meiner farbgeberischen Tätigkeit.

Malerei

Lasuren, Farbkonzepte,

Wandgestaltung

Neben der malerischen Tätigkeit in meinem Atelier widme ich mich folgenden Aufgabengebieten:
  • Lasuren
  • Farbkonzepte
  • Wandbilder in: Privaträumen, Firmen, Banken, Kliniken, Schulen, Tiefgaragen – Überall dort, wo ich dazu beitragen kann, die Umgebung des arbeitenden und wohnenden Menschen zu bereichern und zu verschönern.
  • Gestaltungen an Außenfassaden
  • Ausstellungen meiner Bilder